Simon Jäger ist ein deutscher Synchronsprecher, Hörspielsprecher, Dialogregisseur, Dialogbuchautor und Rezitator. Bekannt ist er vor allem als deutsche Feststimme von Josh Hartnett, Heath Ledger, Matt Damon und Jet Li sowie als Interpret von Hörbüchern, die überwiegend den Genres Thriller und Science-Fiction zuzuordnen sind.

Hörbücher

Seit Beginn der 2000er Jahre liest und bearbeitet Jäger sowohl in externen als auch in seinem eigenen Tonstudio 2freibeuter regelmäßig Hörbücher, vor allem Thriller von Sebastian Fitzek und John Katzenbach sowie Science-Fiction Romane von Richard Morgan und Fantasyliteratur von Lara Adrian. Zu einer Auswahl weiterer Lesungen gehören Die Wiederentdeckung von Andreas Eschbach (2006), Dune – die erste Trilogie von Frank Herbert (2008), Limit von Mark T. Sullivan (2008), Blutportale von Markus Heitz (2008), Barnaby Grimes: Der Fluch des Werwolfs von Paul Stewart und Chris Riddell (2008), Der Bund der Wölfe von Nina Blazon (2009) und Die Werwölfe von Christoph Hardebusch (2010). Für seine Interpretation von Fitzeks Psychokrimi Der Augensammler wurde Jäger für den Hörkules 2011 nominiert und erzielte den zweiten Platz. Abbey Road Murder Song von William Shaw (2013) mit Simon Jäger als Sprecher erhielt ein Grandios der Zeitschrift BÜCHER.


  1. 2010: Schattenauge von Nina Blazon, Silberfisch, 5 CDs, ISBN 978-3-86742-678-7.
  2. 2012: Wolfszeit von Nina Blazon, Silberfisch, 6 CDs, ISBN 978-3-86742-695-4.
  3. 2013: Noah von Sebastian Fitzek, Audio Lübbe, gekürzt, 6 CDs 432 Min., ISBN 978-3-7857-4784-1.
  4. 2014: Silver. Rückkehr zur Schatzinsel von Sir Andrew Motion, JUMBO Verlag, 5 CDs, ISBN 978-3-8337-3279-9.
  5. 2014: Die Diagnose von John Gapper, OSTERWOLDaudio, 6 CDs, ISBN 978-3-86952-180-0.